»Von der Angst zur Begegnung«

Referent: Louis Lewitan, Dipl. Psychologe, Coach und Stress-Experte, München Angst hilft zu überleben. Sie hält uns wach, sie schärft die Sinne für Gefahren und Risiken und macht uns erfinderisch. Doch Angst kann auch lähmen, in Aggression und Hass umschlagen. So schüren Populisten und Nationalisten die Angst vor Migranten, vor Muslimen und Juden, vor Erneuerungen und … [Erfahren Sie mehr…]

Vernissage: Ilana Lewitan – Lebensgeschichten Malerei und Cubes (Ausstellung 12.–25.03.18)

Einführung: Christian Ude, Altoberbürgermeister München Jochen Meister, Kunsthistoriker, Pinakothek der Moderne „Beim Lesen der Titel von Ilana Lewitans Bildern spürt man den großen narrativen Drang, der die Bilder mitgestaltet. Jeder Titel könnte auch der Titel einer Kurzgeschichte sein, lustig oder ernst, spontan oder reflektiert kritisch“ (Dieter Ronte).

Führung NS-Dokumentationszentrum München

Gründungsdirektor Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger gibt grundlegende Einblicke in das NSDokumentationszentrum sowie in die Dauerausstellung und führt durch die Sonderausstellung »Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945«. Mitveranstalter: NS Dokumentationszentrum Veranstaltungsort: NS Dokumentationszentrum München, Brienner Straße 34 Anmeldung: Geschäftsstelle der GcjZ München, Tel. 594 720; info@gcjz-m.de (begrenzte Teilnehmerzahl)

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2018 – Einladung zu einem Gespräch mit einem Zeitzeugen

in Kooperation mit dem Jüdischen Museum München, der Liberalen Jüdischen Gemeinde München und der Europäischen Janusz Korczak Akademie München Ort: Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16 Anfahrt: S 1-8 /U Marienplatz, zu Fuß 500 m oder PKW, Parkmöglichkeit im Parkhaus Oberanger Beginn: 19.00 Uhr Eintritt: frei Hierzu erfolgt eine gesonderte Einladung.

Advent-Chanukka-Feier

Anmeldung erforderlich über GcjZ: Tel. 59 47 20 oder info@gcjz-m.de Ort: Frauenkirche München, Sakramentskapelle Anfahrt: S 1-8 /U Marienplatz, zu Fuß 350 m Beginn: 15.00 Uhr Hierzu erfolgt eine gesonderte Einladung.  

Ruths Kochbuch – „Die wunderbaren Rezepte meiner jüdischen Familie“

Ruth Melcher und Ellen Presser präsentieren ein Kochbuch der besonderen Art. Es werden Rezepte mit Erinnerungen an die Familie der Autorin verwoben. Ruth Melcer gibt die Rezepte ihrer Mutter weiter und erzählt dabei ihre Familiengeschichte. Anmeldung gewünscht über GcjZ: Tel. 59 47 20 oder info@gcjz-m.de Ort: Lydiasaal, Marsstraße 5/III, 80335 München Anfahrt: S-Bahn/U-Bahn: Ausstieg Hauptbahnhof, … [Erfahren Sie mehr…]

Mitgliederversammlung

mit Referenten Prof. Dr. Pierfelice Tagliacarne, Peter Lüddeckens. “Einblicke der Highlights aus dem 70 jährigen Archiv der christlich-jüdischen Gesellschaft“ Anmeldung erforderlich über GcjZ: Tel. 59 47 20 oder info@gcjz-m.de Ort: Israelitische Kultusgemeinde, im kleinen Saal, St. Jakobs Platz 1, 80336 München, Anfahrt: S 1-8 /U Marienplatz, zu Fuß ca. 500 m oder PKW, Parkmöglichkeit im … [Erfahren Sie mehr…]

Die Trennung der Wege – „Vom Judentum zum Christentum“

Vortrag von Prof. Dr. Pierfelice Tagliacarne Mitveranstalter: Christuskirche, Pfarrei St. Theresie, Evangelisches Bildungswerk München e.V., Münchner Bildungswerk e.V. Anmeldung gewünscht, nicht Bedingung, über GcjZ: Tel. 59 47 20 oder info@gcjz-m.de Ort: Gemeindesaal der Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5, 80637 München Anfahrt: U-Bahn: U1 Richtung Olympia-Einkaufszentrum, Ausstieg Gern; zu Fuß ca. 650 m Beginn: 19.30 Uhr Eintritt: frei

Stammtisch auf der „Oid’n Wies’n“

Ort: „Oid’n Wiesn“ im Festzelt TRADITION mit den Münchner Oktoberfest Musikanten Anfahrt: U-Bahn: U 3 / U 6 Poccistraße oder Bus 62 / 131 Poccistraße Uhrzeit: 11:30 – 14:30 Uhr Eintritt: € 3,00 Anmeldung bis 15. September 2017 erforderlich. Tel. 59 47 20 (GcjZ) oder infogcjz-m.de (Eintrittskarten liegen in der Geschäftsstelle bereit (bzw. Ausgabe vor … [Erfahren Sie mehr…]