Israel und Palästina – Begegnungen im Heiligen Land – Entfällt leider!

Der Vortrag kann leider nicht wie geplant im Januar stattfinden. Der Ersatztermin wird zeitnah hier bekanntgegeben.

Vorstellung einer Reise mit Bildern und Gespräch

Referent:
Dipl.-Theol. Hans Rehm, ehem. Fachreferent für Erinnerungsarbeit im Erzbistum München. Reiseleiter (Spezialgebiet Naher Osten)

Niemand kann sich der besonderen Ausstrahlung von Israel-Palästina entziehen: Jeder Quadratmeter des kleinen Landes am östlichen Rand des Mittelmeeres ist durchdrungen von Geschichten und religiösen Überlieferungen. Judentum, Christentum und Islam sind uns geläufig. Aber wer kennt Bahais, Drusen und Samaritaner? Der Vortrag zeigt das faszinierende Heilige Land.

In Kooperation mit: Katholisches Kreisbildungswerk e.V., 82467 Garmisch-Partenkirchen

Ort: Pfarrsaal Partenkirchen, Badgasse 6, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Anfahrt: München Hbf RB 5526 Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern-Bus No.2 Richtung Klinikum (4 Haltestellen) Badgasse/Werdenfels Museum
Anmeldung: Nicht erforderlich! Aber wegen Corona-Situation bitte Auskunft einholen bei Katholisches Kreisbildungswerk e.V., 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. 08821 – 58501 oder E-Mail: info@gcjz-m.de oder hans-rehm@imail.de
Datum: Mittwoch, 20. Januar 2021 Entfällt leider!
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: frei