Hans Winterberg (1901-1991) – ein jüdischer Prager Komponist und seine Wiederentdeckung

Gesprächskonzert mit seinem Enkel Peter Kreitmeir und der Pianistin Brigitte Helbig.
Moderation: Prof. Dr. Andreas Otto Weber.
Der Komponist Hans Winterberg, Überlebender des Ghetto Theresienstadt, kam 1947 als Vertriebener nach Bayern, wo er beim Bayr. Rundfunk und am Richard-Strauss-Konservatorium tätig war. Sein Enkel beschäftigt sich seit 6 Jahren mit seinem Werk und seiner Lebensgeschichte. Brigitte Helbig, Kulturförderpreisträgerin der Stadt Landsberg am Lech spielt ausgewählte Werke.
Mitveranstalter: Haus des Deutschen Ostens beim
Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und
Soziales, Familie und Integration
Veranstaltungsort: Haus des Deutschen Ostens,
Am Lilienberg 5 (S-Bahn Rosenheimer Platz)
Eintritt: frei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *