„Die Tore Jerusalems“ – Chormusik aus Israel und Europa

Kammerchor der Hochschule für Musik und Tanz Jerusalem, Leitung: Prof. Stanley Sperber und dem Vokal Ensemble München, Leitung: Viktor Töpelmann Werke von Paul Ben-Haim, Yechezkel Braun, Aron Harlap, Oedon Partos, Salomone Rossi, Samuel Barber, Johannes Brahms und Anton Bruckner Mitveranstalter: Vokal Ensemble München  

Mitgliederversammlung

Ort: Karmeliten Saal (ehem. Karmeliterkirche), Karmeliten Straße 1, 80333 München, Anfahrt: (U-4/5, S 1-8 Stachus; Straßenbahn 19, Lenbachplatz) Uhrzeit: 19:00 Uhr

Stammtisch

Ort: Auf der „Oid`n Wiesn“ im Festzelt TRADITION mit den Münchner Oktoberfest Musikanten. Anfahrt: (U-Bahn: U 3 / U 6 Poccistraße oder Bus 62 / 131 Poccistraße) Eintritt: € 3,00 Uhrzeit: 11:30 – 14:30 Uhr Anmeldung erwünscht: Tel. 59 47 20 (GcjZ) oder info@gcjz-m.de

„Wein in der Bibel

„Wein in der Bibel“ Vortragender: Pfarrer Rupert Frania, anschließend Weinverkostung; Ort: Lydiasaal, Marsstraße 5/III, 80335 München Anfahrt: (S-Bahn/U-Bahn: Hauptbahnhof, Ausgang Arnulfstraße) Uhrzeit: 19.00 Uhr Anmeldung erwünscht: Tel. 59 47 20 (GcjZ) oder info@gcjz-m.de

Stammtisch

  Ort: Hofbräukeller am Wiener Platz, Innere Wiener Straße 19, 81667 München (bei schönem Wetter im Biergarten) Anfahrt: (U-Bahn: U4, U5 oder Straßenbahn: Linie 16 Wiener Platz; Linie 19 / 15 / 25 Max-Weber-Platz) Treffpunkt: 18.00 Uhr Anmeldung erwünscht: Tel. 59 47 20 (GcjZ) oder info@gcjz-m.de

Schabbat-Eröffnung mit traditionellem Abendessen (Kabbalat-Schabbat-Feier)

Im Gehen entsteht der Weg Erklärende Worte: Rabbiner Steven E. Langnas Veranstaltungsort: Israelitische Kultusgemeinde: Synagoge und Restaurant Einstein, St.-Jakobs-Platz 18 (U 3/6 und S 1-8 Marienplatz) Herren mit Kopfbedeckung, angemessene Kleidung Gedeck pro Person: 30,00 Euro Nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich Bitte beachten Sie: schriftliche Anmeldung bis 2. März. Einzahlung nach erfolgter Bestätigung durch die Geschäftsstelle GcjZ … [Erfahren Sie mehr…]

»Literarische Erkundungen zu Marc Chagalls Schtetl-Bild: „Der Geiger auf dem Dach“«

Im Gehen entsteht der Weg Marc Chagalls Bilder seiner Heimatstadt Witebsk begründeten den Mythos des Schtetls und prägten unsere Vorstellungen von den Orten, an denen die Juden Osteuropas lebten. In literarischen Bildern erschufen Schriftsteller wie Scholem Alejchem, Joseph Roth u. a. das Schtetl als europäischen Sehnsuchtsort. Vortrag: Brigitte van Kann Lesung: Leo van Kann Mitveranstalter: … [Erfahren Sie mehr…]

»Das wunderbare Überleben«

Im Gehen entsteht der Weg Warschauer Erinnerungen 1939 – 1945 des Pianisten und Komponisten Władysław Szpilman (1911-2000) Literarisch-musikalische Soirée Lesung aus den Erinnerungen Władysław Szpilmans, Protagonist des bekannten Films „Der Pianist“ von Roman Polanski. Lesung und Gesang: Bożena Żołyńska Klavier: Aleksandra Mikulska Musik von Władysław Szpilman und Frédéric Chopin Mitveranstalter: Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur … [Erfahren Sie mehr…]