Antisemitismus: Gefahr für die offene Gesellschaft und Herausforderung für die Kirche

Fachtag aus der Veranstaltungsreihe: „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ Antisemitische Äußerungen und Übergriffe haben in den letzten Wochen und Monaten erschreckend zugenommen. In der Gedenkstunde zur Befreiung des KZ Auschwitz nannte Bundestagspräsident Schäuble es beschämend, dass Juden heute wieder mit dem Gedanken an Auswanderung spielten, „weil sie sich in unserem Land nicht sicher fühlen“. Im Rahmen eines Studientages … [Erfahren Sie mehr…]